ProSi Kontakt

Verein für Kriminalprävention, Jugendschutz und Verkehrssicherheitsarbeit im Kreis Unna 

Am Bahnhof 12
59174 Kamen
Tel.: 02307-9214400

web: www.prosi-unna.de 
email: info(at)prosi-unna.de

Interner Bereich

Pedelec, E-Bike & Co.

Auch auf den Straßen im Kreis Unna sieht man sie immer häufiger: Pedelecs und E-Bikes. Jegliche Fahrradform - von Mountainbikes und Trekkingrädern bis hin zu Klapprädern - wird mit moderner E-Technologie angeboten.  Aber wie werden Pedelecs und E-Bikes rechtlich eingestuft?
Dazu gaben die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Unna wichtige Informationen.

Downloads

Download PDF-Dokument Gib Acht im Verkehr | PDF (628 KB)

Download PDF-Dokument Typenliste & Anforderungen | PDF (18 KB)


Wünschen Sie Beratung, eine Informationsveranstaltung oder möchten Sie ein hochwertiges Fahrrad gravieren?

Ansprechpartner:

Klaus Stindt
Telefon (0 23 03) 8 19 80
E-Mail: klaus-stindt@t-online.de 

Kinder im Auto | Kindersitze

Im Beratungsportal der Unfallforschung der Versicherer (UDV) im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) finden Sie wertvolle Tipps über Kindersitze und Themen der Schulwegsicherung.

Externer Link

zur Seite der UDV »»

Opferschutz bei Verkehrsunfällen

Die Broschüre unterstreicht die Bedeutung des Opferschutzes im Zusammenhang mit schweren Verkehrsunfällen. Sie bietet Informationen für Opfer schwerer Verkehrsunfälle und deren Angehörige. Des Weiteren soll sie Aktivitäten von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten unterstützen und Betroffenen von schwersten Verkehrsunfällen zur Information und als Handlungshilfe dienen. 

Download

Download PDF-Dokument Broschüre zum Opferschutz | PDF (1.0 MB)

Verkehrsprävention für Senioren

Für die Verkehrsunfallprävention gibt der Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Unna, Polizeihauptkommissar Thomas Glaser, wertvolle Tipps zum Thema Senioren im Straßenverkehr.

  • Verkehrsregeln, die man kennen sollte
    • (Kindersitze, Kreisverkehr, Ausrüstungspflichten, Umweltzonen, Bußgeldkatalog usw.)
  • Ein kurzer Einblick in die Fahrzeugtechnik
    • (verkehrssicheres Fahrrad, zusätzliche Ausstattungsdetails, Fahrradhelme, PKW-Sicherheitstechnik)
  • Der Verkehrsunfall unter Beteiligung von Senioren
    • (Unfallursachen, Gesundheitseinschränkungen, Fahrtauglichkeitsprüfungen, Führerschein-Altersgrenzen in Europa, Medikamenteneinnahme und Verkehrstüchtigkeit)
  • Sicherheitstipps für Senioren als... Fußgänger...Radfahrer... Autofahrer

 

Download

Download PDF-Dokument Manual für Senioren im Straßenverkehr | PDF (1.6 MB)