Highlight

Senioren-helfen-Senioren | S-h-S


Die Polizei entwickelt Konzepte und Maßnahmen im Rahmen der Kriminalprävention und Verkehrssicherheitsarbeit.

Das Projekt  „Senioren-helfen-Senioren“ (S-h-S) wurde 1998 von der Kreispolizeibehörde Unna ins Leben gerufen. Es richtet sich an aktive Seniorinnen und Senioren, die mitten im Leben stehen, Spaß daran haben, neue Erfahrungen zu sammeln und das erfahrene Wissen der Kriminalprävention in Vereinen, Seniorenkreisen und bei anderen Gelegenheiten oder im Rahmen einer Sicherheitspatenschaft ehrenamtlich weiter zu geben.

Das  Ziel ist die Verbesserung des Selbstschutzes durch Vermittlung von Kenntnissen im Umgang mit Ängsten, Täter- und Opferverhalten und die nachhaltige Stärkung des subjektive Sicherheitsempfindens.
 

AnsprechpartnerInnen in den Kommunen

Im gesamten Kreis Unna stehen Ihnen Seniorenberaterinnen und Seniorenberater mit Rat und Tat zur Seite. Bei Fragen, wer Sie in Ihrer Kommune unterstützt, wenden Sie sich bitte an das Kriminalkommissariat Kriminalprävention / Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna.


Ansprechpartnerin:
Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr
Telefon: 02307-9214914
Email: kriminalpraevention.unna(at)polizei.nrw.de


Hier finden Sie Termine zum Informationsangebot der Beraterteams

Terminübersicht »
 

Seniorenseminare

Für Infos zum Seniorenseminar wenden Sie sich bitte unmittelbar an das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna.