Highlight

Schilderaktion „Sicherheit auf dem Friedhof"


Anlass für diese Aktionen „Sicherheit auf dem Friedhof“ waren Autoaufbrüche und Diebstähle an Friedhöfen. Um diesem Phänomen zu begegnen, informierten Seniorenberater Friedhofsbesucher über verschiedene Möglichkeiten der Prävention. Es wurden anfangs in Folien eingeschweißte InfoTafeln ausgehängt, die schnell verwitterten.  Ab 2009 schaffte ProSi 60 Metallschilder mit Sicherheitstipss an, die in den Zugängen der Friedhöfe platziert wurden.

Die Übergabe an die Friedhofsverwaltungen erfolgten durch Landrat Michael Makiolla und den Seniorenberatern in Anwesenheit der lokalen Bürgermeister und Medien.

Die Schilder für die Aktionen in Schwerte wurden vom  Bestattungshaus MÄRTIN KG (5xSchildern) und der Evangelischen Kirchengemeinde (3xSchilder) gestiftet.
Die Sparkasse Unna ermöglichte die Fortsetzung im Jahr 2013 für die Kommunen Unna und Holzwickede.
Hier gilt ein besonderer Dank der Seniorenberaterin Ursula Bergmann, die Kontakte und den Ablauf organisierte.
Seit Januar 2013  ist auch die Nordberger Gebäudereinigung für den Bereich Bergkamen dabei, die über das Team Bergkamen, Werner Buschfeld, gewonnen wurde.

Downloads

Warnschild Friedhof | PDF

Merkblatt | PDF


« zurück: Handlungsfelder